Sichert Euch noch Tickets für das Potsdamer Hallenmasters am 25.01.2020

Der Kartenvorverkauf für das Hallenmasters am 25.01.2020 um den Möbelhaus C.H.R.I.S.T. Cup läuft auf Hochtouren. Es gibt noch einige Tickets zu erwerben. Also nutzt die Möglichkeit und meldet Euch noch bis zum 15.01.2020 bei Klaus-Dieter Bartsch und Torsten Donatz. Für unsere Vereinsmitglieder und Fans kostet das Ticket nur 5,00 €. Dazu gibt es ein flottes T-Shirt und eine Tröte. Also nutzt die Möglichkeit und seid am 25.01.2020 live in der MBS Arena in Potsdam dabei. Beginn des Turniers ist diesmal bereits um 14:00 Uhr. Wir bedanken uns schon jetzt für Eure Unterstützung und sagen Danke!

13.1.2020

Nutzt unsere Angebot und sichert Euch rechtzeitig noch Tickets für das 25. Hallenmasters um den Möbelhaus C.H.R.I.S.T Cup

Heute war Gruppenauslosung im Möbelhaus - Werders 1. Männer spielen mit dem VfB Trebbin, dem FC Deetz, die SG Bornim und der Prominentenauswahl Henne& Friends in Gruppe A - In Gruppe B spielen Grün-Weiß Golm, Juventas Crew Alpha, Eintracht Glindow, Fortuna Babelsberg und die SG Michendorf
Wie bereits mitgeteilt, startet unsere 1. Männer als Titelverteidiger am Samstag, den 25.01.2020 beim 25. Potsdamer Hallenmasters in der MBS Arena am Luftschiffhafen in Potsdam. Wurde das Traditionsturnier in den letzten Jahren unter dem Namen Taverpack Masters ausgetragen, ist 2020 unser Hauptsponsor, das Möbelhaus C.H.R.I.S.T. Der Verein hat in Zusammenarbeit mit unserem Hauptsponsor für unsere Fans wieder eine Überraschung vorbereitet. Der Verein stellt seinen Fans 90 Tickets zu 5,00 € (Originalpreis 12,00 €) im Block C 5 zur Verfügung. Dazu gibt es ein T-Shirt und eine Fan-Tröte. Bestellungen könnt ihr gern bei Torsten Donatz oder dem Vorstand abgeben. Die Vorverkauf läuft gut an. Also nutzt das Angebot schnellstmöglich, spätestens aber bis zum 15.01.2020. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir unseren Fanblock gut gefüllt bekommen, um das Team von Ingo Hecht und Martin Nitzsche beim 25. Potsdamer Möbelhaus C.H.R.I.S.T. Masters in der MBS Arena lautstark zu unterstützen. Vielen Dank!

2.1.2020

Der Winterfahrplan unserer 1. Männermannschaft im Überblick

17.01.2020 Trainingsstart

A Freitag, den 22.01.2020  um 19:00 Uhr FSV 63 Luckenwalde- Werderaner FC I

Samstag, den 25.01.2020 ab 14:00 Uhr in der MBS-Arena – Hallenmasters um den Möbelhaus C.H.R.I.S.T. Cup 

H Samstag, den 01.02.2020 um 13:00 Uhr Werderaner FC I - CFC Hertha 06

A Mittwoch, den 05.02.2020 um 19:00 Uhr Brandenburger SC Süd 05 - Werderaner FC I

A Samstag, den 08.02.2020 um 14:00 Uhr SV Dessau 05 - Werderaner FC I

H Donnerstag, den 13.02.2020 um 19:00 Uhr Werderaner FC I - Brandenburger SC Süd 05

A Samstag, den 15.02.2020 um 13:00 Uhr SV Babelsberg 03 U19 - Werderaner FC I

Rückrundenstart am 22.02.2020

H Samstag, den 22.02.2020 um 15:00 Uhr Werderaner FC I – TuS 1896 Sachsenhausen

2.1.2020

Es geht wieder los- Werderaner FC startet am Samstag seine Hallenturniersaison 2020

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens des Werderaner FC 1920 e.V. Kurz nach dem Jahreswechsel startet bereits am Samstag, den 04.01.2020 die Hallenturniersaison des WFC mit dem Turnier der E-Junioren in der Turnhalle des Ernst-Haeckel Gymnasiums. Am Sonntag, den 05.01.2020 haben dann die D-Junioren an gleicher Stelle zum Kicken auf dem Hallenparkett eingeladen. Beide Turniere beginnen um 10:00 Uhr und für das leibliche Wohl ist durch die Eltern gesorgt. Schaut einfach mal vorbei und unterstützt unsere Nachwuchskicker.

Nachstehend die weiteren Turniere des Werderaner FC:

Turnhalle Ernst-Haeckel Gymnasium

19.01.2020 um 10:00 Uhr  D-Junioren

26.01.2020 um 10:00 Uhr A-Junioren

02.02.2020 um 10:00 Uhr  C-Junioren

08.02.2020 um 10:00 Uhr  3. Männer

Havelauenhalle

01.02.2020 um 10:00 Uhr  D II-Junioren

22.02.2020 um 10:00 Uhr  Volkssport

23.02.2020 um 10:00 Uhr  F-Junioren

Bitte beachten sie beim Parken der Autos die Hinweisschilden und nutzen den großen Parkplatz in der Hagenstraße. Vielen Dank. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei den Hallenspielen.

1.1.2020

Werders 1. Männer beim Allianz Geisler& Ziemann Cup auf Platz 3 - Ramazan Günel bester Spieler des Turniers

Kurz vor dem Jahreswechsel haben sich Werders Kicker nach dem Weihnachtsbraten noch einmal auf dem Hallenparkett bewegt. Wurde im letzten Jahr der Allianz Geisler& Ziemann Cup gewonnen, erreichte die junge Truppe von Ingo Hecht am Ende eines gut ausgerichteten Turniers den 3. Platz. In der Gruppe B spielend, wurde das erste Spiel gegen Juventas Crew Alpha aus der Kreisoberliga durch Tore von Patrick Richter und Ramazan Günel mit 2:0 gewonnen. Im zweiten Gruppenspiel gegen den Landesklassenvertreter Potsdamer Kickers führte Werders Team mit 2:1 Toren, musst aber kurz vor der Schlusssirene noch den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Die Treffer erzielten Matthias Klawun und Patrick Richter. Auch in der dritten Begegnung gegen den Ausrichter SV Babelsberg 03 II führte Werder bis kurz vor Spielende, doch die knappe Führung konnte erneut nicht über die Zeit gebracht werden. Die beiden Treffer erzielte Ramazan Günel, der erstmalig nach seiner langen Verletzungspause am Ball war und durch seine Tricks zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde. So musste im letzten Gruppenspiel gegen den FC Deetz aus der Kreisliga unbedingt gewonnen werden um nicht schon in der Vorrunde auszuscheiden. Nach einem zähen Beginn wurden die Blütenstädter besser und gewannen durch zwei Treffer von Carl Cammradt, Matthias Klawun und Emrah Omerdic. So erreichten die Hecht- Schützlinge mit 8 Punkten als Gruppenzweiten das Halbfinale. Gruppensieger wurde der SV Babelsberg 03 II. In der Gruppe A zogen die Mannschaften Becker& Frieds, die mit Kickern des Oberligisten FSV 63 Luckenwalde an den Start gingen, und Grün-Weiß Golm in die Runde der letzten Vier ein. Werder spielte im ersten Halbfinalspiel gegen Becker& Frieds, kam über derb unter die Räder und verlor deutlich mit 1:7 Toren. Im zweiten Halbfinale gewann der SV Babelsberg 03 gegen Grün-Weiß Golm mit 5:2 Toren. So spielte der WFC um Platz 3 gegen die Grün-Weißen aus Golm und holten sich mit einem deutlichen 4:1 den 3. Platz. „Ich bin mit dem Auftreten meiner Jungs zufrieden, die nach den Feiertagen und zum Jahresende nochmal Spaß hatten“, sagte Ingo Hecht nach Turnierende. Den Pott holte sich das starke Team von Becker& Frieds durch einen knappen 2:1 Endspielsieg gegen den Gastgeber Babelsberg. Bester Torschütze wurde Christian Flath(Becker& Frieds) und zum besten Torwart des Allianz Geisler& Ziemann Cup wurde Konstatin Filarow, ebenfalls vom Sieger Becker &Frieds, ausgezeichnet.

Für Werder spielten: Jan-Niklas Rauch, Bastian Moryson, Ramon Kornemann, Carl Cammradt, Matthias Klawun, Patrick Richter, Ramazan Günel, Emrah Omerdic und Nick Zander.     

27.12.2019

Please reload

Maskottchen_4.png
SR-Werbung006.png

© 2018-2019 by Werderaner FC Viktoria 1920 e.V.