André Leimbach kickt für ein weiteres Spieljahr in der Blütenstadt

In der Winterpause ist André Leimbach vom Ligakontrahenten SV Falkensee/Finkenkrug zum Werderaner FC gewechselt. Zuvor kickte der Abwehrspieler sehr erfolgreich in der Regionalliga beim FSV Luckenwalde. Am Mittwoch gab André Leimbach seine Zusage eine weitere Saison für den Werderaner FC aufzulaufen. „Wir haben eine gute Rückrunde gespielt und es hat mir Spaß gemacht mit den Jungs zusammen zu spielen“, begründete André seinen Endschluss in Werder(Havel) zu bleiben. „André ist ein wichtiger Bestandteil des Teams und bringt viel Erfahrung mit“, freut sich auch Trainer Ingo Hecht über das Bleiben seines Abwehrmanns. Wir wünschen André Leimbach für das letzte Saisonspiel in Bernau und für die Saison 20178/2019 viel Spaß und Erfolg mit unserem Werderaner FC!

Schreibe einen Kommentar

dreizehn − dreizehn =