1. Männer empfangen am Mittwoch zum Nachholspiel den FC Eisenhüttenstadt

Am Mittwoch, den 16.05.2018 kommt es zum Nahholspiel unserer 1. Männer gegen den FC Eisenhüttenstadt. Da beide Mannschaft noch jeden Punkt für den Verbleib in der Brandenburgliga dringend brauchen, kann man von einem sogenannten Sehspunktespiel sprechen. Der FC Eisenhüttenstadt steht mit 40:54 Toren und 28 Punkten momentan auf dem 13. Tabellenplatz und würden mit einem Sieg am Samstag an unserem Team in der Tabelle vorbeiziehen. Am letzten Spieltag mussten die Eisenhüttenstädter eine 3:0 Niederlage beim Oranienburger FC Eintracht hinnehmen. Mit Mariusz Wolbaum, der bereits 13 Treffer erzielte und Georges Florent Mooh Djike(bisher 9 Tore), ist der FC in der Offensive gut aufgestellt und wird alles daran setzen etwas Zählbares aus der Blütenstadt mitzunehmen.
Unsere Mannschaft hat nach vier Auswärtsspielen in Folge nun wieder ein Heimspiel. Die Auswärtsbilanz der letzten Spiele kann sich durchaus sehen lassen und so holte das Team von Ingo Hecht zehn von zwölf Punkten. An diese Leistungen gilt es gegen Eisenhüttenstadt anzuknüpfen. Also für Spannung ist ausreichend gesorgt. Trainer Ingo Hecht muss weiterhin auf Mike Fricke(Kreuzbandriss), Patrick Stoltzmann(Probleme im Oberschenkel) und voraussichtlich Andy Keugne Madjouka(Zerrung) verzichten. Anstoß ist um 18:30 Uhr auf dem Arno-Franz Sportplatz in Werder(Havel). Es wäre schön, wenn uns bei diesem wichtigen Spiel gegen Eisenhüttenstadt viele Fans aus Werder(Havel) unterstützen kommen. Vielen Dank und bis Mittwoch um 18:30 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

1 × 1 =