Rückrundenstart am Samstag bereits um 14:00 Uhr – 1. Männer reisen zum Havellandderby zu Stahl Brandenburg

Bereits eine Woche vor dem offiziellen Rückrundenstart wird die 1. Männer des Werderaner FC das im November 2017 ausgefallene Punktspiel gegen den FC Stahl Brandenburg austragen. Für beide Teams ein Spiel mit Brisanz, da es um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht. Der FC Stahl Brandenburg rangiert momentan mit 13 Punkten auf Platz 15, Werder hat nur einen Punkt mehr und steht auf dem 13. Tabellenplatz. Beide Mannschaften haben in der Winterpause noch einige Veränderungen vorgenommen. Trainer Ingo Hecht wird personell weniger Probleme in Brandenburg haben, da einige verletzte Spieler zurück in den Kader gerutscht sind. Voraussichtlich wird auch Rico Eichstädt nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder dabei sein, aber erstmal auf der Bank Platz nehmen. Leider wird Trainer Ingo Hecht beim Rückrundenstart nicht an der Seitenlinie stehen können, da er aus privaten Gründen nicht mit nach Brandenburg reist. Bereits um 14:00 Uhr wird Nico Dreschkowski die Begegnung im Stadion am Quenz, in der Thüringer Straße 251, anpfeifen. Bitte unterstützt unsere 1. Männer bei dem so wichtigen Spiel in Brandenburg. Vielen Dank im Voraus und bis Samstag!

Schreibe einen Kommentar

vier × drei =