Werderaner FC sichert sich Dienste von Ramazan Günel

Der Werderaner FC kann die dritte gute Nachricht mit Blick auf den Rückrunden-Kader vermelden: Ramazan Günel kehrt zu dem Brandenburgligisten zurück. Zuvor hatten die Blütenstädter mit Felix Nachtigall und André Leimbach bereits zwei ehemalige Regionalliga-Kicker verpflichtet. Der Mittelfeldspieler hatte erst im Sommer den Sprung zu Regionalligist FSV Luckenwalde gewagt, kam dort jedoch nur zu einigen Kurzeinsätzen. „Als ich nach Luckenwalde kam, dachte ich fußballerisch bereits schon so weit zu sein, um in der Liga mitspielen zu können. Jedoch musste ich im Laufe der Hinrunde feststellen, dass es von der Brandenburgliga in die Regionalliga nicht nur sportlich ein riesen Sprung ist“, gab Günel Anfang Januar zu.

Schreibe einen Kommentar

3 + 10 =